In Hamburg sagt man tschüss

Letztes Wochenende war es soweit. Ich musste/konnte mein heißgeliebtes Auto nach 10 Jahren abgeben. Abwrackprämie sei Dank.
Vieles haben wir zusammen erlebt: Gleich in der ersten Woche einen etwas intensiveren Kontakt mit einer Hauswand, Autokonvoifahrt zum letzten Schultag, gemeinsame Urlaube in Warnemünde, Prag, Budapest und an der Nordsee, drei Aufbruchsversuche: einmal im Serengetipark weil beide Schlüssel + drei Handys IM verschlossenen Auto lagen, einer bei dem mein Radio geklaut wurde und einer bei dem versucht wurde mein Radio zu klauen, aber nur das Auto gelitten hat. Eine Höllenfahrt nach Lüneburg haben wir überstanden und einen Unfall bei dem zum Glück nichts weiter passiert ist. Langsam aber sicher kamen immer mehr Wehwehchen dazu, so dass man etliches an Geld in meinen kleinen Corsa hätte hineinstecken müssen. So fiel es mir zwar schwer ihn gehen zu lassen, aber es war wohl besser so. Tschüss kleiner Corsa!

Güstrow 045Güstrow 048Güstrow 049Güstrow 053

Der Neue ist übrigens ein VW Polo.. Da kann ich noch keine Fotos liefern.
Ach und das Kennzeichen lasse ich mal so unzensiert stehen, da er eh verschrottet wurde und das Kennzeichen somit nicht mehr existiert.

7 Kommentare zu „In Hamburg sagt man tschüss“

  • Da ich ja auch ein einige Male mitfahren durfte, sage auch ich “Tschüssi”. :smile:

  • geilsteclubderwelt:

    Wo sind die Fotos des Wolfsburgers ?
    All Zeit gu(r)te Fahrt !

  • Und ich sach noch… die Karre war schon geil und immerhin bin ich nicht zu letzt auch durch diesen Opel auf dich aufmerksam geworden… ABER … mit dem neuen haben wir auch schon viel erlebt. In Frankreich hat er uns gut beigestanden und ist ja nun auch eingefahren :wink:

    Ich sage: Bye Opel Corsa… Hallo VW Polo…!

    Und der Blitz vom Kühlergrill ist ja geblieben… :cool:

  • Mama:

    Das ist ja toll, daß er endlich! nach 7 Jahren eingefahren ist!!!

  • die fotos wecken erinnerungen an meinen corsa, der dank abwrackprämie im mai das zeitliche segnete. nachtrauern tu ich ihm allerdings nicht, denn er hatte einige macken, die überhaupt nicht lustig waren. ich hab übrigens nicht den blitz vom kühlergrill aufgehoben, sondern den rückspiegel :smile:

  • Alex:

    :sad: schade, dass ich die letzte Fahrt verpasst habe. und dazu die möglichkeit ein Auto zu besprühen..verdammte axt.

  • Birgit:

    Armer Corsa. Ich kann das Gefühl nachvollziehen …
    Aber der Neue ist euch sicher auch schon ans Herz gewachsen, geht doch recht schnell :-D

    Allzeit gute Fahrt!

Kommentieren