Inglorious Basterds

Gestern waren wir kurzentschlossen im Kino und haben uns den neuen Tarantino angesehen. Ich bin mir immer noch unschlüssig über meine Wertung. Als erstes: es war ein typischer Tarantino. Wenn man seine Filme nicht mag, dann sollte man gar nicht erst zu dem Film ins Kino gehen.
Auf der einen Seite war er superwitzig und cool: ins lächerlich gezogene Nazis, Hitler als cholerisches Männchen (ok…da war wohl nicht viel überspitzt.. ;) ), ein arschcooler Til Schweiger (ja wirklich), ein noch arschcoolerer Brad Pitt und sowieso eine ganze Riege genialer Schauspieler, eingeblendete Schriftzüge, geniale Sprüche.
Auf der anderen Seite tragisch und kein Stück witzig: gleich am Anfang das Massaker an der jüdischen Familie, daraus resultierend die Geschichte von Shosanna und der Plan das Kino zu zerstören.
Schwierig für mich der Grad zwischen Tragik und Spaß. Die Szene am Ende während des großen Showdowns (ich möchte nicht zu viel spoilern für die Leute die den Film noch sehen wollen) war für mich geprägt von einem Gefühl von Verständnis für die jüdische Hauptfigur und gleichzeitig war sie total bedrückend und animierte zum wegsehen.
Ich hoffe man versteht was ich sagen will…

Den Kinoabend getrübt hat das Prollpärchen neben mir. Das war ein Klischeekinogänger den man nicht neben sich sitzen haben möchte: jede zweite Szene kommentiert, an nicht witzigen Stellen gelacht, superlaut geredet, Sätze nachsprechen, im Popcorn wühlen (den ganzen verdammten Film), Bierflasche am Sitz öffnen, Handy klingeln lassen….ich könnte ewig so weitermachen. Gruselig. Ich hätte gerne ein Privatkino.

11 Kommentare zu „Inglorious Basterds“

  • Abgesehen von den Spinnern neben der Nachtfliegerin, kann ich sagen, daß mir de Film gefallen hat. Er ist skurril, brutal, blutig, witzig, traurig und vorallem auch immer wieder regt er (man glaub es kaum) zum Nachdenken an.

    Alles in allem eine guter neuer Tarantino.. und das ist ganz allein meine Meinung (Grüße an die Twitter-Kritiker und Filmversteher)

    :cool:

  • geilsteclubderwelt:

    Jetzt bin ich noch gespannter auf den Film ! Vielen Dank für diesen kurzen Einblick !

  • DerAndereJan:

    Ich geh am Freitag und freu mich schon wie ein kleines Kind :mrgreen:

    An dieser Stelle noch ein Unbedingtanschauen-Tip: “District 9″ hab ich am Samstag auf dem Fantasy Filmfest gesehen. Echt ein Hammer !

    http://www.apple.com/trailers/sony_pictures/district9/

  • Jule:

    @Jan: Mist, der lief bei uns gestern beim Filmfest. Ärgerlich. Klingt ja total spannend. Dann werd ich mal die Augen offenhalten, ob er evtl auch noch im normalen Programm läuft.
    Viel Spaß bei den Bastarden!

    @Sven: Willkommen zurück. :)

  • DerAndereJan:

    Der offizielle Kinostart wurde auf den 10. September vorverlegt, nachdem er in den USA eingeschlagen hat wie eine Bombe.

  • Jule:

    Oh sehr gut zu wissen. Danke für den Hinweis.
    Das werde ich dem Lord heute Abend gleich mal erzählen – das ist garantiert ein Film ganz nach seinem Geschmack.

  • DerAndereJan:

    So, nun gehöre ich auch zu dem illustren Kreis der Basterds Fans :D

    Meiner Meinung nach wieder mal ein kongeniales Werk von Tarentino mit grandiosen Dialogen und einem Christoph Waltz, der alle anderen (ja, auch Brad Pitt) einfach nur zu Statisten hat werden lassen.

    Der Soundtrack ist ebenfalls mal wieder unglaublich passend zu den Bildern.

    Mein Fazit: Das wird wohl nach “Dark Knight” die zweite BluRay, dich ich mir ins Regal stellen werde :mrgreen:

  • geilsteclubderwelt:

    komme gerade aus dem kino ! Genialer Tarantino ! beipflichten möchte ich dem DerAndereJan: Was zum Teufel zieht den da Christoph Waltz ab !? ganz gross, das beste was ich seit langem gesehen habe ! hut ab und preisverdächtig ! Kommt auch in mein regal und muss die tarantinosammlung natürlich vervollständigen !

    lg

  • Ich will ihn mir noch unbedingt im Kino ansehen. Irritiert stand ich nur vor dem Plakat, als ich sah, dass Til Schweiger mitspielt. :shock:

  • Und dabei ist das eine der besten Rollen des Schweiger Till neben der Lindenstraße :grin:

  • DerAndereJan:

    Hey Jule, unbedingt AVATAR anschauen ;-) Und sucht Euch dafür das größte 3D Kino das ihr finden könnt…

Kommentieren