Arschkrampen

Ich wünsche allen Autofahrern die heute vorhatten sich vor mir suizidieren zu wollen die Pest an den Hals!
U-Turns ohne zu blinken mitten auf der Straße, fahren auf zwei Spuren, Spurwechsel mit 180 und ohne zu gucken und ausparken ohne zu blinken und zu gucken.
MANN! Drei Vollbremsungen musste ich heute hinlegen. Und das grandioseste war, als ich rückwärts einparken wollte jemand von hinten kommt und vorwärts in meine verdammte Parklücke reinfährt. Ich stand da nicht ohne Grund blinkend und mit Rückwärtstgang DU ARSCH!

So und jetzt fahr ich Bahn!

8 Kommentare zu „Arschkrampen“

Kommentieren