Preisverleihungswochenende

Dieses Wochenende steht mal wieder ganz im Zeichen von Preisverleihung. Ich bin da ja ein bißchen Freak und guck sowas total gerne. Frauen in hübschen Kleidern, Männer in schwarzen Anzügen und das ganze garniert mit ein bißchen Musik. Herrlich!

Morgen gehts mit der Echo Verleihung 2009 los.  Verliehen wird der Preis in der O2 World Berlin.
Als Live Gäste dabei sind U2 (mit der großartigen neuen Single “Get on your boots” – der Lord sitzt jetzt schon sabbernd vorm TV), Die Toten Hosen und was ich persönich am tollsten finde: Depeche Mode! Depeche Mode performen weltexklusiv ihre erste Single vom neuen Album. Ich bin sowas von gespannt.
(@Alex: Der W ist auch nominiert, wird aber nicht dort erscheinen.)
Schön, dass der ganze Kram vom Ersten übertragen wird. Keine Werbung!

Und Sonntag dann die Oscar Verleihung.

Sexiest Man Alive Hugh Jackman wird die ganze Veranstaltung moderieren. Am interessantesten dürfte wohl werden, ob Heath Ledger posthum einen Oscar verliehen bekommt und ob Kate Winslet endlich, endlich auch einen Oscar ihr Eigen nennen darf. Als bester fremdsprachiger Film ist u.a. der Baader Meinhof Komplex nominiert.

Ich werde mir die Oscarverleihung schön im Kino ansehen. Die letzten Jahre haben die Lieblingsschwester und ich immer zusammen geschaut (ob nun real, oder nur per webcam und headset), aber dieses Jahr schreibt die arme Staatsexamen und ich bin mir nicht sicher, ob sie die Nacht wach durchsteht. So gehe ich also ins Kino. Im Vorprogramm läuft “Der Vorleser” worauf ich mich sehr freue und dann gehts hoffentlich mit der ‘Red Carpet Show’ los. Hach, ich freu mich.

8 Kommentare zu „Preisverleihungswochenende“

  • eigentlich hatte ich mich auch sehr auf den echo gefreut, doch wenn ich sehe, wer nomiert ist und wer die live-acts abgibt, wird mir ordentlich schlecht. da ist ja wirklich gar nichts für mich dabei. naja, außer coldplay und denen drücke ich die daumen. ach ja: seid wann nennst du mich eigentlich hugh jackman? :mrgreen:

  • Jule:

    Herr Axel, bei Depche Mode hört die musikalische Seelenverwandtschaft auf, oder wie? ;)
    Ich hab mir die Nominierten gar nicht durchgelesen. Das lass ich einfach mal auf mich zukommen. Da ist jedes Jahr Schrott dabei und ich ärger mich jedes Jahr, dass ich mir das ansehe. Irgendwie ist es wie eine Sucht. Ich komm nicht dagegen an. Coldplay drück ich natürlich auch die Daumen.
    Ich dachte Hugh Jackmann wäre Dein Künstlername. *gg

  • Der Lord:

    Ich sitze nicht nur vor dem TV… ich klebe an der Mattscheibe… und vorallem bleibe ich hier sitzen… ab jetzt! … bis Paul David Hewson, Dave Howell Evans, Lawrence Joseph Mullen Jr. und Adam Charles Clayton die Bühen betreten und wieder verlassen haben. Und wenn nächste Woche sonne Scheiße wie diese Woch mit der Single passiert, dann muß ich weinen und Amazon verklagen. Warum bestellt man den Quatsch vor? Richtig, weil man den Quatsch am Erscheinungstag haben und hören will. Und wenn ich an meinem Urlaubsfreitag nicht den ganzen Tag das Album hören kann muß ich kotzen.

    So viel zum Preisverleihungswochenende… :cool:

    Ach… und auf Depeche Mode freue ich mich auch tierisch…!

  • DerAndereJan:

    Ich hoffe, ich bleib heute lange genug wach, um Depeche Mode noch zu sehen :???:

    …und Heath drücke ich natürlich auch die Daumen, auch wenn er nix mehr davon hat…btw. kommt heut nicht Brokeback Mountain im TV? Muss gleich mal gucken gehn…

  • DerAndereJan:

    …war doch erst morgen. Muss doch mal sehn, wie der ohne Schminke aussieht :cool:

  • @jule: ja, bei depeche mode hört due seelenverwandtschaft definitv auf! aber es gibt ja gott sei dank noch eine große schnittmenge an musikalischer partnerschaft. was den künstlernamen angeht, so darfst du natürlich weiter herr axel zu mir sagen…:cool:

  • Alex:

    Lieblingsschwester – und wenn ich dafür durchs Examen fallen muss ;-)
    Die Nacht steht. bereit liegen: eine Pomelo fein geschnipselt, ne Menge Weintrauben, Apfelschorle, Kaffee, Ossiflocken (Knusperflocken), ne riiiiiiesen Kuscheldecke und eisgekühlte Vanillemilch. Eine Nacht in der alle Gelüste bedient werden dürfen und der nächste Tag von Magenkrämpfen geprägt ist. Ich kratz jetzt noch ne Ecke im Gehirn frei für überflüssige Informationen und dann gehts bald los..juchuuuuuuuu! Viel Spaß im Kino

  • DerAndereJan:

    Wie verdammt noch mal geil ist das denn? Das Video zu WRONG ist mindestens genauso grandios:

    http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=52892651

Kommentieren