Peter Heppner in Hamburg

Hach war das schön am Samstag.
“Alleine sein”, “Wir sind wir”, “Die Flut”, “Kein zurück”, “Once In A Lifetime” und “Sparrows And The Nightingales” -  nichts, aber auch gar nichts hat gefehlt am Samstagabend im Grünspan. Glückliche Gesicher soweit das Auge reicht und ein sehr entspannter und sympathischer Peter Heppner. Die minimalen Textaussetzer verzeiht man gerne. Gehört ja auch irgendwie dazu.

Fotos gibts HIER

3 Kommentare zu „Peter Heppner in Hamburg“

Kommentieren