Jahresrückblicksstöckchen

Vielen Dank an den Giftzwerg für das Rückblicksstöckchen! :)

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Eine gute 8.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Weder noch.

3. Haare länger oder kürzer?
Länger. Ein ganzes Stück länger als letztes Jahr um diese Zeit.

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Hmm nix denke ich.

5. Mehr Kohle oder weniger?
Sehr viel mehr. Letztes Jahr um diese Zeit hab ich halbtags gearbeitet und kaum etwas verdient. Der Lord war arbeitslos und daher sieht das dieses Jahr definitiv besser aus.

6. Besseren Job oder schlechteren?
Besseren. Sehr viel besseren.

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Gewonnen? Öhm. Nein.

9. Mehr bewegt oder weniger?
Weder noch.

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Zwei bis drei fiese Erkältungen.

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Die Erkältung vor Weihnachten. So schlecht gings mir lange nicht mehr.

12. Der hirnrissigste Plan?

Laminat selbst legen zu wollen. Das haben wir dann ja doch lieber einem Fachmann überlassen.

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Ich hab nichts gefährliches gemacht dieses Jahr.

14. Die teuerste Anschaffung?
Meine neue Kamera. (Canon 50d)

15. Das leckerste Essen?
Das Weihnachtsessen bei Fränzi und René und das Sushibuffett bei JamJam in Hamburg.

16. Das beeindruckendste Buch?
Hmm, ich habe noch nie so wenig gelesen wie in diesem Jahr. Ich bin vor lauter Arbeit gar nicht wirklich dazu gekommen. Ganz ehrlich mir fällt keins ein. :(

17. Der ergreifendste Film?
Zählt ‘Sex and the City’? Ansonsten aber auch noch Pans Labyrinth.

18. Die beste CD?
Eine geht nicht. Da muss ich schon mehrere aufzählen.
Killers – Day&Age
Clueso – So sehr dabei
Peter Licht – Melancholie und Gesellschaft
Kings of Leon – Only by the night

19. Das schönste Konzert?
Och da gabs auch mehrere
Phillip Boa in Lüneburg
Kettcar in Rostock
Chicago im Hamburger Stadtpark
Anne Clark in der Hamburger Fabrik
Thomas D in Hamburg
und natürlich die großartige Fusion!

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Dem Lord

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Dem Lord

22. Zum ersten Mal getan?

* In eine Großstadt gezogen (Hannover zählt nicht)
* ein richtiges Bewerbungsgespräch erfolgreich geführt
* ein Foto an eine Zeitung verkauft
* ein CD Booklet mit meinen Fotos angesehen

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Hmmm….da fällt mir nix ein.

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Wasser im Keller

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

Das wohnen in Hamburg gar nicht so schlimm ist.

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Der Schwester einen pinken Weihnachtsbaum.

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Liebe

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Immer wieder ‘Ich liebe Dich’ vom Lord

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Hmm, da müsst ihr die anderen fragen

30. Dein Wort des Jahres?
Akkreditierung

31. Dein Unwort des Jahres?
Umzug

32. Dein Lieblingsblog des Jahres?

Oha, da gibts ein paar:
Ami, Jan, TheMaastrix, Murmeltiertag, Concert-news um nur mal ein paar zu nennen.

33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchem vor vorigen Jahr!
Hmm, letztes Jahr hab ich das Stöckchen nicht beantwortet.

Ich gebe weiter an
Emily
Jan
Stephen
und Ronnie

(Wie immer: es muss sich niemand genötigt fühlen)

5 Kommentare zu „Jahresrückblicksstöckchen“

  • Jahresrückblick……

    Kaum steigt man ins Bloggerleben ein, wird man gleich mit so lustigen Sachen wie dem Jahresrueckblicksstoeckchen vertraut gemacht, dass mir die werte Nachtfliegerin heute zugeworfen hat. Die Herausforderung nehme ich doch gerne an und versuche mich a…

  • [...] werte Jule hat mir ein Jahresrückblicksstöckchen zugeworfen, welches ich gerne in Empfang nehme. Dann stelle ich mich wohl mal dem [...]

  • Ui Danke, Jule. Ich habe es jetzt erst gesehen, dass ich dieses schöne Stöckchen bekommen habe. Jetzt ist das Jahr schon fast wieder rum. Mal gucken, ob ich es trotzdem noch gut platzieren kann.

    Den Umzug habe ich in 2008 auch erledigt. Allerdings ging es diesmal auf’s Land.

    Insgesamt bin ich mit 2008 ziemlich zufrieden. Und bei Dir hört sich das doch auch ganz gut an. Freut mich für Dich.

    Lass es Dir gut gehen in 2009!

  • [...] das jahresrückblickstöckchen. und auch wenn jule meint, dass sich niemand genötigt fühlen muss, es aufzuheben, so tue ich es mit etwas [...]

Kommentieren